Trainingszeiten im Überblick

Dienstag

17:00 

Welpengarten

                       Anke (01702406443)                       Patricia

 

18:15 

Jedermann / Degility

                            Anke (0170 2406443)                           Patricia / Silvia

Freitag

15:15

Junghunde

                               Anke (0170 2406443)                                Patricia

 

16:45

BGVP/Leistung

                    Siegmar (0160 94477415)                     Patricia

 

18:00

Dogdance

Anke (0170 2406443)

1. Samstag im Monat

15:30

Dogdance Fortgeschrittene 

Anke (0170 2406443)

 

 

Trainingszeiten

Um an unserem Training teilhaben zu können, muss man Mitglied im IRJGV (18 Euro Jahresbeitrag) werden und eine jährliche Ausbildungspausale (85 Euro) an die Ortsgruppe  überweisen

   

Welpengarten

Anke 0172406443
Patricia

Dienstag
17:00

Welpen zwischen 2  und 6 Monate sind herzlich willkommen. 

Der Welpe erlernt in dieser Gruppe spielerisch das Sozialverhalten im Rudel und die ersten Grundsignale, wie z.B. das Herkommen zum Besitzer, die Leinenführigkeit, Steh, Platz und Sitz.

Entwicklungspsychologie und -physiologie und "mit Spiel und Spaß lernen" stehen im Vordergrund.

Zu Beginn gibt es maximal drei Schnupperstunden gegen eine Gebühr von 3 €/Std.                     Bring viele Leckerchen, ein geignetes Hundespielzeug und alle Fragen mit. 

Jedermann / Degility
Anke 0170 2406443
Silvia 

Dienstag
18:15

Du magst gerne an Themen der Unterordnung arbeiten, möchtest aber nicht auf eine Prüfung hin trainieren.

Oder aber, du magst an einigen Alltagssituationen trainieren, die eben nur im Gruppentraining möglich sind.

Komm auch sehr gerne wenn dein Hund Dinge zeigt, die das Familienleben beeinträchtigen. Du darfst auch gerne mit Maulkorb auf den Platz kommen. Wir wollen dir dabei helfen, eine gute Beziehung zu deinem Hund aufzubauen.

Vergiss bitte nicht, dass wir auch hier am positivem Training festhalten.

Im Degillity werden individuell kleine Parcoure erstellt, die auf unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad bewältigt werden können. Sie bauen Muskulatur auf, fördern die Konzentration und  die Nasenarbeit. Eine sehr gute Motivation für deinen Hund.

Wir kombinieren diese beiden Trainingsarten ganz individuell miteinander,

Junghunde 
 
Anke 
Silvia & Patricia

Freitag
15:30

Bis jetzt hat es Spaß gemacht, jetzt ... ähm ja, da müssen wir alle durch.

Jetzt heißt es dran bleiben und weiterhin das Richtige üben und das Unerwünschte sein lassen.

In der Junghundegruppe sind die Schwerpunkte ganz klar in Bindungsstärkung und Teambildung Mensch-Hund. 

Natürlich wird das Erlernte aus dem Welpentraining ausgereift und gestärkt. Notwendige Grundsignale in verschieden-sten Varianten generalisiert und das Verhalten in alltäglichen Situationen, Abruf und Leinenführigkeit weiterhin gefestigt.

BGVP/Leistung
 
Siegmar 0160 94477415
Patricia

Freitag
16:45

Einen Vierbeiner der freudig in der Stadt, auf dem Spaziergang und in der Fußarbeit an deiner Seite ist, ist unser Trainingsziel.

Wir lieben es, Hunden unsere Welt zu erklären und mit Spaß und Freude daran teilhaben zu lassen. 

Neben einer fortgeschrittenen Arbeit mit dem Hund, werden auch die Trainignsfähigkeiten und Kompetenzen von euch selbst verbessert und optimiert an euren Hund angepasst.

Ihr könnt euch dann auch entscheiden an einer Prüfung im IRJGV teilzunehmen.

BGVP Prüfung : 

ist eine Begleithunde- Gehorsam- und Verkehrssicherheits-(Verhaltens-)
Prüfung und beinhaltet einen Sachkundeteil (schriftlich), eine Verkehrssicherheits- 
(Verhaltens-) Prüfung und einen praktischen Teil (Gehorsam).

Weiterhin besteht die Möglichkeit, das Erlernte zu vertiefen und zu perfektionieren und mit einer Prüfung in Bronze, Silber und Gold zu beweisen

Dogdance

 Anke 0170 2406443

Freitag 18:00
 

Dogdance bedeutet "Tanzen mit dem Hund“ und ist Fleißarbeit für beide im Team. Trainingsskill`s der Menschen werden intensiv erweitert, so dass der Hund mit Leichtigkeit und Spaß Tricks und Neues verinnerlicht und scheinbar auf unsichtbare Weise abrufen kann. 

Brauchst du neue Herausforderungen? Möchtest Du ein noch besseres Team mit deinem Hund werden und mit viel Spaß ganz individuell an Tricks und FuPo`s arbeiten? Oder weißt du schon mit deinem Welpen / Junghund, dass Dogdance deine / eure Leidenschaft sein wird? Dann informier dich gerne und schau vorbei.

Dogdance Fortgeschrittene
Anke

Sa 16:00
1x Monat

Hier trainieren Teams, die schon einige Tricks oder Fußpositionen können. Wir werden sie zusammenstellen, auf Musik auftrainieren und wenn man möchte, gezielt für eine Vorführung oder ein Turnier zusammenstellen.

Es gibt zwei veschiedene Formen in denen du mit deinem Hund tanzen kannst.

„Freestyle“

Fast alles an Tricks und Fußarbeit ist hier erlaubt, was rhythmisch zur Musik von dem Hund-Mensch-Team vorgetragen werden kann, ohne die Gesundheit des Hundes zu gefährden.

"HTM" Heelwork to musik

Hier haben wir 18 Fußpositionen in vier Bewegungsrichtungen und in allen drei Gangarten. Also auch hier gibt es eine Menge zu üben.

Wir schließen uns im Dogdance dem DDI e.V. an, der Verbands- und Rasse unabhängig sein Regelement zur Verfügung stellt und keine Mitgliedschaft erzwingt.

Projekte
 

individuell
 

Wir werden immer mal kleine Projekt Trainings Tage anbieten.

Unser Ideenpool beinhaltet:

Longieren

Nosework

Hoopers

SUP (Stand Up Paddeling)

 

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.